Online-Sicherheit

Die Themen Geld und Sicherheit gehören zusammen, vor allem im Internet. Um Ihnen zu zeigen wie wichtig dieses Thema ist, wird unser Online-Banking regelmäßig durch den TÜV zertifiziert. Außerdem bieten wir Ihnen sichere TAN-Verfahren für Transaktionen in Ihrer Online-Filiale und in Ihrem mobilen Banking. Welche weiteren Sicherheitsmaßnahmen Sie, als Online-Banking-Nutzer, an Ihrem Internet-PC vornehmen können, finden Sie hier.

TÜV-ZERTIFIZIERTE ONLINE-FILIALE

Das Online-Banking der Renault Bank direkt ist TÜV-geprüft und wird ständig an die Marktgegebenheiten angepasst. Die Übertragung aller Daten erfolgt SSL-verschlüsselt,  so dass Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Selbstverständlich müssen auch Ihr PC und Ihr Internetzugang entsprechend gesichert sein. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Für den Zugang  zu Ihrem Online-Banking-Bereich erhalten Sie zunächst einen personalisierten User-Namen und vergeben eine (Erst-)PIN. Zusätzlich werden alle sicherheitsrelevanten Transaktionen, wie eine Überweisung durch ein TAN-Verfahren abgesichert.

TAN-VERFAHREN

Die Sicherheit des TAN-Verfahrens basiert auf der Medientrennung zwischen der Eingabe an Ihrem PC und dem Erhalt einer Transaktionsnummer auf Ihrem Mobiltelefon. Für jede Transaktion in Ihrem Online-Banking-Bereich benötigen Sie eine TAN. Das bedeutet, selbst wenn jemand Ihre Zugangsdaten kennt, kann er ohne Ihr Mobiltelefon keine Überweisung vornehmen.  
Um diese Sicherheit zu gewährleisten, sollten Sie Ihre Zugangsdaten nicht auf Ihrem Mobiltelefon speichern und Ihre Mobilfunkdaten nicht auf Ihrem PC. Die Renault Bank direkt bietet Ihnen neben dem einfachen und schnellen SecureSIGN-Verfahren weiterhin das mobile TAN-Verfahren an.

> Informationen zu den TAN-Verfahren