SEPA bei der Renault Bank direkt

"Single Euro Payments Area" oder zu Deutsch "Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum". Zu diesem gehört auch Deutschland und damit müssen sich auch deutsche Bankkunden auf das SEPA-Verfahren umstellen. Alle wichtigen Informationen rund um das Thema SEPA finden Sie auf diesen Seiten.

SEPA
ÜBERWEISUNG
SEPA-LASTSCHRIFT
SEPA BEI DER RENAULT BANK DIREKT

WAS IST SEPA?

SEPA soll den europäischen Zahlungsverkehr vereinfachen und sicherer machen. Zahlungen werden in Zukunft mit IBAN und BIC statt mit Kontonummer und Bankleitzahl abgewickelt.

WARUM SEPA?

Die Zahlungen mit SEPA lösen die vielen unterschiedlichen Bankverfahren für bargeldlose Transaktionen im europäischen Wirtschaftsraum ab. Dieses einheitliche Verfahren ist für bargeldlose Euro-Zahlungen in den 28 EU-Staaten, Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz nutzbar.
 
Für Sie als Kunde bedeutet das: Sie benötigen für Überweisungen keine Kontonummer und Bankleitzahl mehr, sondern IBAN und BIC. Außerdem müssen Sie die neuen SEPA-Lastschriften immer mit einem Mandat genehmigen – das bedeutet für Sie mehr Sicherheit. 

BIC

Für eine SEPA-Überweisung benötigen Sie zukünftig den BIC – die internationale Bankleitzahl. Dies ist ein Code, der von der SWIFT – ein internationaler Zusammenschluss der Geldinstitute – festgelegt wird, daher wird der BIC auch oftmals Swift-Code genannt. Diese Kombination aus Zahlen und Buchstaben identifiziert eindeutig die Bank, zu der die Überweisung ausgeführt werden soll.

IBAN

Die IBAN – die internationale Kontonummer – ersetzt zukünftig die bisherige Kontonummer und muss bei jeder Überweisung angegeben werden.

Die IBAN ist je nach Land unterschiedlich aufgebaut. In Deutschland hat sie 22 Stellen und beginnt immer mit dem Länderkennzeichen: DE. Danach folgt eine zweistellige Prüfziffer, die 8-stellige Bankleitzahl und dann die 10-stellige Kontonummer (ggf. durch Nullstellen vorher aufgefüllt, falls sie kürzer ist).

IBAN-RECHNER

Ihre IBAN für Ihr Renault Bank direkt Konto können Sie hier errechnen. Geben Sie hierzu einfach Ihre Kontonummer in das Feld ein. Als Ergebnis erhalten Sie Ihre IBAN. Alternativ finden Sie Ihre IBAN und BIC in Ihrem geschützten Online-Banking-Bereich. Klicken Sie dazu in Ihrer Finanzübersicht auf das „i“ – Informations-Icon.

Für die Richtigkeit der IBAN wird keine Haftung übernommen. Bitte gleichen Sie diese mit den Angaben in Ihrem Online-Banking-Bereich ab.

IBAN RECHNER
Bitte geben Sie Ihre gültige Kontonummer ein.
ERGEBNIS  

SEPA-LASTSCHRIFT AB 11.11.2013

Die Renault Bank direkt führt das SEPA-Lastschriftverfahren ab dem 11.11.2013 ein. Das bedeutet, wenn Sie ab diesem Zeitpunkt als Kunde ein Festgeldkonto bei uns eröffnen und den anzulegenden Betrag per Lastschrift abbuchen lassen möchten, müssen Sie uns ein SEPA-Mandat erteilen. Dies geschieht automatisch, sofern Sie den externen Einzug Ihres Anlagebetrags auswählen und mit der Eingabe Ihrer TAN bestätigen. Damit für Sie keine Zinsverluste entstehen, vereinbaren wir mit Ihnen die Frist für die Vorankündigung von 14 auf maximal zwei Bankarbeitstage zu reduzieren.

VORANKÜNDIGUNG

Über die Lastschrift werden Sie in Zukunft im Vorfeld informiert mit der so genannten „Prenotification“.
In dieser Vorabankündigung erhalten Sie Informationen über die anstehende(n) SEPA-Lastschrift(en), wie zum Beispiel Betrag und Datum der Abbuchung sowie die „Gläubiger-Identifikationsnummer“. Diese Gläubiger-Identifikationsnummer hat 18 Stellen und wird von der deutschen Bundesbank vergeben, so dass der Zahlungsempfänger eindeutig identifiziert werden kann.

Zusätzlich erhalten Sie in der Vorankündigung eine eindeutige Mandatsreferenz. Dies ist eine eindeutige Ziffernfolge, die es Ihnen ermöglicht, eine Lastschrift einem bestimmten Vorgang zuzuordnen.

SEPA-LASTSCHRIFT AB 11.11.2013

Die Renault Bank direkt führt das SEPA-Lastschriftverfahren ab dem 11.11.2013 ein. Das bedeutet, wenn Sie ab diesem Zeitpunkt als Kunde ein Festgeldkonto bei uns eröffnen und den anzulegenden Betrag per Lastschrift abbuchen lassen möchten, müssen Sie uns ein SEPA-Mandat erteilen. Dies geschieht automatisch, sofern Sie den externen Einzug Ihres Anlagebetrags auswählen und mit der Eingabe Ihrer TAN bestätigen. Damit für Sie keine Zinsverluste entstehen, vereinbaren wir mit Ihnen die Frist für die Vorankündigung von 14 auf maximal zwei Bankarbeitstage zu reduzieren.

SEPA-ÜBERWEISUNGEN

SEPA-Überweisungen sind von dem  Tagesgeldkonto der Renault Bank direkt ebenfalls ab 11.11.2013 möglich. Ihre Referenzkontodaten werden automatisch in IBAN und BIC umgerechnet, so dass Ihnen möglichst wenig zusätzlicher Aufwand entsteht. Sie wählen in Zukunft einfach den Reiter "SEPA-Überweisung" anstatt "Inlandsüberweisung". Die IBAN und BIC Ihres Referenzkontos sind in der Überweisungsmaske bereits vorausgefüllt, so dass Sie nur noch Empfänger und Betrag eingeben müssen.

BIC / IBAN

Die BIC und IBAN für Ihr Renault Bank direkt Konto finden Sie in Ihrem geschützten Online-Banking-Bereich. Klicken Sie in der Finanzübersicht rechts neben dem jeweiligen Konto auf das Info-Icon. Auf der folgenden Seite werden Ihnen dann die Kontodetails angezeigt. Dort finden Sie auch den BIC der Renault Bank direkt: RCIDDE3NPAY und Ihre persönliche IBAN. Alternativ können Sie auch unseren IBAN-Rechner nutzen.